„Kochen mit einem Star“ war großer Erfolg

Am 7. April gab sich Jochen Dietz, Chefkoch im renommierten Bassenheimer Hof, die Ehre in der Küche des Restaurants Ratsstube in Bischofsheim. Der Grund dafür: ein Gutschein des Lions Club Bischoffsheim, den dieser im Rahmen des 10-jährigen Jubiläums dem Restaurant Ratsstuben überreichte. Nicht nur eine außergewöhnliche Idee, sondern auch ein außergewöhnliches Geschenk, wie sich an diesem Tag gleich in mehrfacher Hinsicht herausstellen sollte.

Zu allererst einmal war es der erste Spitzenkoch, der den jungen Auszubildenden in der Küche der Ratsstuben Einblick in seine Künste gab. Zum Zweiten durften fast 60 Gäste in einer besonderen Atmosphäre das gekochte genießen. And last but not least erhielt die AVM, Betreiberin der Ratsstuben, einen Teil der Einnahmen dieses Abends eine schöne Geldspende für eine ihrer geplanten Aktionen.

Und wenn aller guten Dinge „Drei“ sind, dann sind es bei einem Vier-Gänge-Menü gleich fünf. Denn um die Gäste an diesem Abend auf das bevorstehende einzustimmen, servierte Chefkoch Jochen Dietz und des Team der Ratsstube zuerst ein Amuse-Gueule, bestehend aus einem Handkäse-Carpaccio aus der Karte der Ratsstube, ergänzt durch den Grüne-Sauce-Quark des Bassenheimer Hofs.Genauso herzhaft und in jeder Hinsicht schmackhaft ging es weiter: eine Spinatcreme-Suppe mit einer Haube  aus Ziegenfrischkäse – für die allein sich ein Besuch hätte gelohnt.

Für den nächsten Gang kündigten die auf den Tischen stehenden Karten ein Leberwurst-Risotto mit gebratenem Kabeljaufilet, abgerundet durch eine Estragon-Riesling-Senfsoße an. Eine Kombination, die bei den Gästen bereits im Vorfeld ein großes Gesprächsthema war doch anschließend auf eine noch größere Zustimmung stieß.

Dass sich das gebratene Filet vom Landschwein auf Wirsing-Lauch-Gemüse mit Kartoffel-Sellerie-Püree und Eschalotten-Balsamico-Soße hinter all dem nicht verstecken musste, ist bei den Künsten dieses Chefkochs keine Frage. Das Hauptgericht wusste, alle Gäste in seinen Bann zu ziehen.

Der krönende Abschluss des Menüs für den süßen Gaumen: als Nachspeise ein Apfelwein-Tiramisu aus der Karte der Ratsstube, was die gute Zusammenarbeit der beiden Küchen dokumentierte.

Allen, die vegetarisch leben, bot die Küche vegane Alternativen, die den anderen Gerichten in nichts nachstanden.

Ein Abend ganz im Sinne und nach dem Geschmack der Ratsstube. Denn nicht nur die Auszubildenden der Ratsstuben, sondern auch die Gäste lernten viel dazu. Vor allem, dass sich mit etwas Kreativität und Mut – oder sagen wir lieber Phantasie und Können – selbst aus so gutbürgerlichen Zutaten wie Spinat, Handkäse oder Leberwurst ein herzhaftes, außergewöhnlich schmackhaftes Vier-Gänge-Menü zubereiten lässt.

Amuse-Gueule aus Handkäs-Carpaccio und Grüne-Sauce-Quark
Amuse-Gueule aus Handkäs-Carpaccio und Grüne-Sauce-Quark
Spinatcreme-Suppe mit einer Haube  aus Ziegenfrischkäse
Spinatcreme-Suppe mit einer Haube  aus Ziegenfrischkäse
Gebratenes Kabeljaufilet auf Leberwurst-Risotto mit einer Estragon-Riesling-Senfsoße
Gebratenes Kabeljaufilet auf Leberwurst-Risotto mit einer Estragon-Riesling-Senfsoße
Filet vom Landschwein auf Wirsing-Lauch-Gemüse mit Kartoffel-Sellerie-Püree und Eschalotten-Balsamico-Soße
Filet vom Landschwein auf Wirsing-Lauch-Gemüse mit Kartoffel-Sellerie-Püree und Eschalotten-Balsamico-Soße
Apfelwein-Tiramisu
Apfelwein-Tiramisu

Der Teil des Menüpreises, der an den Lions Club Bischofsheim ging, spendete dieser dem AVM, um das Projekt Digi-GaMe zu fördern. Dazu brachte Landrat Thomas Will eine finanzielle Unterstützung mit und die Weinempfehlung stellte Winzer Michael Bott der Ratsstube zur Verfügung. So konnte Harald Bott, Geschäftsführer des AVM, einen noch nicht bezifferten, aber gewiss gut dotierten Spendenschenk entgegennehmen.

Wir bedanken uns bei Jochen Dietz, dem Chefkoch des Bassenheimer Hofs, dem Weingut Bott und dem Lions Club Bischofsheim (Mainspitze), der dieses, einmalige Event durch sein Engagement erst ermöglichte. Für das Team der Ratsstuben und des AVM war es eine Ehre, diesen arbeitenden „Gast“ in den Ratsstuben begrüßen zu dürfen. Wir freuen uns auf weiterhin gute Kontakte.

Lesen Sie auch den Artikel des Lions Club: Lions Club Bischofsheim vermittelt erfolgreiches Treffen.

Nicht mehr anzeigen ...
  • ... bis morgen
  • ... für eine Woche
  • ... für einen Monat
  • ... für ein Jahr